Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Versandpartner

Versand aus Deutschland

...nach Deutschland, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern

Kardenshop-Qualität ist Premium-Qualität

Qualität ist wichtig, lesen Sie selbst.

Vor Jahren waren wir auf der Suche nach ordentlichen Tropfen der Wilden Karde. Zu finden waren verschiedene Produkte mit oft sehr schwachen Ansatzverhältnissen und damit wenig Wurzelgehalt. Wir dachten uns, das machen wir besser - und so entstand der Kardenshop.

Unsere verwendeten Wurzeln stammen immer aus biologischem Anbau. In den meisten Fällen wird diese Zertifizierung durch "Bioland" oder "Demeter" vorgenommen.

Aber was ist eigentlich dieses Ansatzverhältnis von Wurzeln zu Flüssigkeit? Worauf muss man beim Kauf achten?

Der Alkoholgehalt ist weniger entscheidend. Prinzipiell gilt: Je mehr Wurzel bei der Herstellung verwendet wird, desto niedriger ist in der Regel der Alkoholgehalt.

Den Wurzelgehalt erkennen Sie zum einen über die Angabe des sog. Ansatzverhältnisses. Ein Verhältnis von 1:1 zwischen Trägerflüssigkeit und Wurzeln bedeutet, dass ein Gefäß vollständig mit Wurzeln und danach mit Alkohol befüllt wurde. Es sind also gleiche Volumenanteile. Dieses Ansatzverhältnis erreicht man ab 700g Wurzeln / Liter Flüssigkeit.

Folgende Grafik verdeutlicht den Wurzelgehalt bei der Herstellung der Tropfen:
Ansatzverhältnis

Wir verwenden 700 Gramm Kardenwurzeln pro Liter Flüssigkeit. Wer selbst schon einmal einen Auszug erstellt hat weiß, dass dieser Wert nur mit sehr hohem Aufwand erreicht werden kann. Erfragen Sie deshalb zum objektiveren Vergleich auch bei anderen Herstellern das Ansatzverhältnis oder alternativ die verwendete Wurzelmenge pro Liter Flüssigkeit.

Selten gibt es noch Hersteller, die andere Anätze sogar als besser bewerben. Das ist natürlich Unsinn. Wir haben die Legende von "besserer Mazeration durch weniger Wurzel" schon vor Jahren getestet, mit eindeutigem Ergebnis - Sie ist Unsinn. Meist genügt ein Blick ins Impressum um zu sehen, dass es sich um englische Briefkastenfirmen handelt. Dies wird gemacht, um der deutschen Lebensmittelkontrolle und Beanstandungen der Internetseiten zu entgehen.

Mehr Wurzel im Ansatz = Mehr Wurzel im Produkt

Es ist wie es ist und wir möchten auch vor der eigenen Türe kehren. Sie bekommen nun Einblick in unsere Philosophie:

Qualität setzt sich am Ende immer durch

Das bedeutet klare Qualitätsstandards bei allen unseren Produkten.

1) Es ist drin, was drauf steht: 100% Wurzelgehalt (700g/Liter, Ansatz 1:1)
2) Profesionelle Testverfahren von Boden und Pflanzen durch ein Umweltlabor
3) Hygiene vom Rohstoff bis zur Zustellung beim Kunden


Hygiene vom Rohstoff bis zur Auslieferung


Ein qualitativ einwandfreier und erfolgreicher Familienbetrieb im Bereich Lebensmittel und pfanzliche Produkte bedeutet immer große Verantwortung gegenüber dem Verbraucher. Wir haben deutschlandweit Anbauflächen und externe Zulieferbetriebe, die nach unseren Standards arbeiten. Alle Betriebe erfüllen dabei ausnahmslos die folgenden Voraussetzungen:

- Anbauflächen fernab von Straßen und sonstigen Störfaktoren
- keine Schwermetallbelastung im Boden
- kontrolliert keinerlei Spritzmitteleinsatz
- schnellste Verarbeitung aller geernteten Wurzeln als Frischegarantie
- schonende Reinigung durch Wasserdruck

Die Verarbeitung der Wurzeln findet in speziell dafür ausgestatteten Räumlichkeiten unter reinen Bedingungen statt. Zu Ihrer Sicherung entnehmen wir hier zum zweiten mal Laborproben. Bis zum heutigen Tag wurde aufgrund dieser Maßnahmen noch niemals eine Verunreinigung festgestellt. Wir stehen dafür ein, dass dies so bleibt.

Die Tropfen werden in geeigneten Behältnissen mazeriert und anschließend mehrfach filtriert. Zum Schutz des fertigen Produkts verwenden wir stabile, medizinisch sterile und uv-geschützte Meplatflaschen eines oberfränkischen Betriebs zur Abfüllung. Diese Flaschensorte wird auch bei Medikamenten verwendet.

Die Kapseln werden nach der Herstellung des Pulvers von einem zertifizierten Hamburger Pharmadienstleister abgefüllt.

Schlussendlich stellt die stabile Verpackung zum Versand das letzte Glied in der Qualitätskette dar. Speziell die Flaschen werden auslaufgeschützt und gepolstert umhüllt. Eine Beschädigung ist nur durch starke Gewalteinwirkung möglich. Einfache Stürze können dem Produkt nichts anhaben. Unsere Schadensquote liegt etwa bei 0,2% (jede 500ste Lieferung).
Weil die Zuverlässigkeit am höchsten ist, versenden wir ausschließlich mit der Deutschen Post.
 
Für Ihr Vertrauen bedankt sich Ihre Familie Schöfer aus Bergatreute. Alles Gute auf Ihrem Weg!